Prof. Dr. Martin Visbeck

   
Ozeanzirkulation und Klimadynamik

Leiter der Forschungseinheit: Physikalische Ozeanographie
    

Prof. Dr. Martin Visbeck

Büro:
Tel.: 0431 600 4100
Fax: 0431 600 4102
E-Mail: mvisbeck(at)geomar.de

Anschrift:
GEOMAR | Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Düsternbrooker Weg 20
Raum 132
24105 Kiel

       

Persönliche Daten

  • Geburtstag: 21. März 1963
  • Geburtsort: Braunschweig
  • Staatsangehörigkeit: deutsch

        

Forschungsinteressen

  • The role of the ocean in interannual to centennial climate variability
  • Variability of regional ocean circulation
  • Deep water formation in subpolar regions
  • Lateral exchanges by mesoscale eddy processes
  • Sustained global ocean observations
  • The North Atlantic Oscillation and its impacts on the ocean
  • Tropical Atlantic Climate Variability
  • Antarctic Bottom Water formation
  • Ocean circulation configurations during past climates
  • ADCP observations in the open ocean and in coastal environments
  • Dynamics of oxygen minimum zones

         

Ausbildung und Werdegang

Ausbildung

Ausbildung

 

1989-1993

Doktorand in Physikalischer Ozeanographie, Institut für Meereskunde an der Universität Kiel (IfM), Deutschland (Advisor: Prof. F. Schott)

1982-1989

Diplom in Physikalischer Ozeanographie, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Deutschland

 

 

Forschung und Werdegang

 

seit 2004

Professor an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel und Leiter der Forschungseinheit “Physikalische Ozeanographie” am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (bis 2012 Leibniz-Institut für Meereswissenschaften), Deutschland

seit 2004

Adjunct Senior Research Scientist, Lamont-Doherty Earth Observatory, Columbia University, USA

1999-2004

Associate Professor, Dept. of Earth and Environmental Sciences, Columbia University, USA

1995-2004

Associate Research Scientist, Lamont-Doherty Earth Observatory, Columbia University, USA

1997-1999

Storke-Doherty Lecturer, Dept. of Earth and Environmental Sciences, Columbia University, USA

1994-1995

Postdoctoral fellow, Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA (Advisor: Prof. J. Marshall)

1989-1993

Research Assistant, Institut für Meereskunde an der Universität Kiel (IfM), Deutschland

 

 

Andere Führungspositionen

 

2007-2011

Stellvertretender Direktor, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften, Deutschland

 

 

Forschungsaufenthalte

 

2008-2009

3 Monate am Atlantic Oceanographic & Meteorological Laboratory (NOAA) und an der Rosenstiel School of Marine & Atmospheric Science (University of Miami), USA

2008

2 Monate an der Ocean University, Qingdao, China

1998-1999

4 Monate bei CSIRO Hobart, Australien

 

 

Expeditionen

 

12.12.2016 – 02.01.2017

Fahrtleiter, METEOR M133, Südatlantik (Kapstadt  – Falklandinseln)

01.05.2015 – 03.06.2015

Fahrtleiter, METEOR M116/1, tropischer Atlantik (Guadeloupe – Kapstadt)

17.03.2014 – 16.04.2014

Fahrtleiter, METEOR M105, tropischer Atlantik (Kapstadt – Kapstadt)

04.10.2013 – 21.10.2013

Fahrtleiter, METEOR M100/2, mit Deutsch-Afrikanischem Ausbildungstraining, Südafrika (Namibia – Mauritius)

26.11.2012 – 20.12.2012

Fahrtleiter, Maria S. Merian MSM23, tropischer Atlantik (Kap Verde – Namibia)

23.09.2011 – 30.09.2011

Fahrtleiter, Maria S. Merian MSM19/1a, Ausbildungs- und Kapazitätsaufbau-Fahrt in namibischen Gewässern

17.10.2010 – 13.11.2010

Fahrtleiter, METEOR M83/1, tropischer Atlantik (Las Palmas – Kap Verde)

26.11.2009 – 22.12.2009

METEOR M80/2, tropischer Atlantik (Kap Verde – Senegal)

01.11.2008 – 06.12.2008

Fahrtleiter, Maria S. Merian MSM10/1, tropischer Atlantik (Portugal – Kap Verde)

18.04.2008 – 03.05.2008

Fahrtleiter, Maria S. Merian MSM08/1, tropischer Atlantik (Kap Verde –  Kap Verde)

 

Auszeichnungen

2015    AGU Fellow

2015    Mitglied der European Academy of Sciences (EURASC)

2009    CIMAS Visiting Scientist Award, University of Miami, USA

2008    Guest Professor, Ocean University, Qingdao, China

2003    Tenure an der Columbia University

1999    DEES Outstanding Teacher

1997    Storke-Doherty Lectureship gefördert durch LDEO/Columbia University

1993    Postdoctoral fellowship gefördert durch NOAA-OGP's Global & Climate Change program

      

Gremien

International aktuell

International aktuell

 

2017-2019

President Elect, The Oceanography Society (TOS)

seit 2015

Redaktionsmitglied, ESA Journal Ecosystem Health and Sustainability

seit 2014

Mitglied, Joint Scientific Committee of WCRP (World Climate Research Programme)

seit 2012

Mitglied, Leadership Council of the SDSN (Sustainable Development Solutions Network)

seit 2012

Mitglied, ICSU (International Council for Science) Committee on Scientific Planning and Review

seit 2006

Experte, IOC-UNESCO (Intergovernmental Oceanographic Commission of UNESCO) working group Advisory Body of Experts on the Law of the Sea

   

International beendet

 

2011 & 2015

Mitglied und Vorsitzender, ESA (European Space Agency) EOEP (Earth Observation Envelope Programme) Scientific Review Panel

2011-2013

Mitglied, ICSU Transition Team, the interim governing body of the new global sustainability initiative “Future Earth”

2010-2016

Mitglied, AGU (American Geophysical Union) Ocean Sciences Section Executive Committee

2009-2010

Mitglied, UNESCO- IFSOO (Integrated Framework for Sustained Ocean Observing) transition team

2008-2009

Vorsitzender, Expert Segment of the WMO’s (World Meteorological Organization) Third World Climate Conference

2007-2013

Mitglied und Co-Vorsitzender, WCRP-CLIVAR (World Climate Research Programme, Climate and Ocean: Variability, Predictability and Change) Scientific Steering Group

2005-2009

Mitglied, GEO (Group on Earth Observations) Science and Technology Committee

2004-2005

Mitglied, WCRP-COPES (World Climate Research Programme, Coordinated Observation and Prediction of the Earth System) Task Force

2000-2006

Vorsitzender, WCRP-CLIVAR Atlantic Sector Implementation Panel

   

National aktuell

 

seit 2017

Mitglied des Programmausschusses Erdbeobachtung in den Beratungsgremien des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)

seit 2015

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats, Deutscher Wetterdienst (DWD, Deutschland)

seit 2014

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats, Met Office Hadley Centre (MOHC, UK)

seit 2013

Vorsitzender, Deutsches Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth (DFG, Deutschland)

seit 2012

Mitglied der Steuergruppe, RACE Projekt (BMBF, Deutschland)

seit 1999

Mitglied, Climate Observing System Council (NOAA-OGP, USA)

   

National beendet

 

2009-2012

Stellvertretender Sprecher, Nationales Komitee für Global Change Forschung (NKGCF, Deutschland)

2008-2012

gewähltes Mitglied, Fachkollegium Atmosphären- und Meeresforschung (DFG, Deutschland)

2008-2009

Mitglied, Science and Innovation Strategic Board (NERC, UK)

2007-2014

Mitglied, Senatskommission für Ozeanographie (DFG, Deutschland)

2006-2008

Mitglied der Steuergruppe, "Mittelgroße Forschungsschiffe" der Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Deutsche Forschungsflotte" (Deutschland)

2005-2012

Mitglied der Steuergruppe, NORDATLANTIK Projekt (BMBF, Deutschland)

2005-2010

Mitglied der Steuergruppe, RAPID: Rapid Climate Change Programme (NERC, UK)

2001-2002

Mitglied, Climate Change Data and Detection Advisory Panel (NOAA-OGP, USA)

1998-2004

Mitglied, Global and Climate Change Advisory Panel (NOAA-OGP, USA)

1999-2004

Co-Vorsitzender, US-CLIVAR Atlantic Sector Implementation Panel

   

 

Projekte

aktuell

aktuell

 

2015-2019

Koordinator, AtlantOS: Optimizing and Enhancing the Integrated Atlantic Ocean Observing System (Horizon-2020, EU)

2012-2018     

RACE: Regionale Atlantikzirkulation im Globalen Wandel (BMBF, Deutschland)

2008-2019

SFB754: Klima – biogeochemische Wechselwirkungen im tropischen Ozean (DFG Sonderforschungsbereich, Deutschland)

2007-2017

Sprecher, Kieler Exzellenzcluster ‘Ozean der Zukunft’ (DFG Exzellenzinitiative, Deutschland)

 

 

beendet

 

2013-2015

Gründungsmitglied, SPP 1689: Climate Engineering - Risiken, Herausforderungen, Möglichkeiten? (DFG, Deutschland)

2011-2015
 

Mittelfristige Klima Prognosen (MiKlip, Modul 3), OCEANOBS: Verifizierung von Ensembles und Initialisierungsfeldern für dekadische Klimavorhersagen durch Ozeanische Beobachtungssysteme (BMBF, Deutschland)

2011-2014

GROOM: Gliders for Research, Ocean Observation and Management (FP7, EU)

2011

MoLaB - Modulare multidisziplinäre Meeresboden-Observatorium (HGF, Deutschland)

2009-2012

THOR: Thermohaline Overturning - at Risk? (FP7, EU)

2006-2009     

GO: Geophysical Oceanography (FP6, EU)

2006-2008

TENATSO: Tropical Eastern North Atlantic Time-Series Observatory (FP6, EU)

2006-2008

SPP 1257: Massentransporte und Massenverteilung im System Erde: Unterprojekt TRANSOCEAN (DFG, Deutschland)

2005-2012
 

NORDATLANTIK - Teil des Erdsystems: Pilot-Anwendungen eines Beobachtungs- und Diagnosesystems zur regionalen Abschätzung der Zirkulation im Nordatlantik und in der Nordsee (BMBF, Deutschland)

  

Publikationen

Begutachtete Publikationen

Bücher und Buchbeiträge

Unbegutachtete Veröffentlichungen

Neue Seite 1