Ausbildung

Nicht nur die Meeresforscher von morgen werden am GEOMAR ausgebildet, auch junge Menschen mit nichtwissenschaftlichen Berufszielen erhalten in den unterschiedlichsten Bereichen einen Einstieg in das Arbeitsleben. In der Tierpflege im Aquarium, im Verwaltungsbereich, in der Bibliothek, im Rechenzentrum, im Laborbereich oder in den mehr handwerklich-orientierten Berufen im Technik- und Logistikzentrum bietet das GEOMAR attraktive Ausbildungsmöglichkeiten. Während der Ausbildung erhalten die Auszubildenden einen spannenden Einblick in die aktuelle Meeresforschung, die von Wissenschaftlern und Technikern aus mehr als 50 Ländern durchgeführt wird. Dabei helfen sie, die Rahmenbedingungen für die Entschlüsselung der Geheimnisse der Ozeane zu legen.

Bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen legt das GEOMAR ein besonderes Augenmerk darauf, neben dem klassischen Schulabgänger/der klassischen Schulabgängerin auch Bewerber/Bewerberinnen mit Migrationshintergrund, lebensältere Bewerber/Bewerberinnen und Menschen mit Schwerbehinderung anzusprechen.

In folgenden Berufszweigen wird derzeit ausgebildet:

  • Chemielaborant/Chemielaborantin
  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (vorher
  • Bürokaufmann/Bürokauffrau)
  • Elektroniker/Elektronikerin für Geräte und Systeme
  • Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
  • Fachinformatiker/Fachinformatikerin
  • Feinwerkmechaniker/Feinwerkmechanikerin
  • Tierpfleger/Tierpflegerin

Wenn Sie nach einer Ausbildungsstelle suchen, achten Sie bitte auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen auf unserer Homepage und in der Tagespresse.