Arbeiten im Freitagsforscherclub:

 

 

Besondere Lernleistungen:

Yannick Schwert, 11./12. Kl., Städt. Gymnasium Bad Segeberg, Isabell Stauske u. Joachim Dengg, GEOMAR:
Auswirkungen von abiotischen sowie biotischen Faktoren auf die Neuansiedlung von Seepocken.
Feb. 2016 – Mai 2017

Lea Papke, 11./12. Kl., Städt. Gymnasium Bad Segeberg, Stefan Sommer, SFB 754, GEOMAR:
Bedeutung von Bakterienmatten für den Nährstoffhaushalt im Gotlandbecken.
Jan. 2015 - Mai 2016

Phillipp Kloth, 11./12. Kl., Hans-Geiger-Gymnasium Kiel, Joachim Dengg u. Rainer Kiko, SFB 754, GEOMAR:
Modellierung des Verhaltens von Pleuroncodes monodon mit NetLogo.
Feb. 2015 - Mai 2016 

 

 

Jugend Forscht:

Lara Beuke (Kieler Gelehrtenschule) und Jorina Sendel (Gymnasium Kronshagen), Sally Soria-Dengg, SFB754, GEOMAR:
Es geht um Meer als nur um die Haut - Untersuchungen zur Surface Micro Layer
April 2016 - April 2017
Regionalwettbewerb Elmshorn, Feb. 2017, 1. Preis (Chemie)
Landeswettbewerb Schleswig-Holstein, Mär. 2017, 1. Preis (Chemie)