MARIA S. MERIAN MSM34/1

09.12.2013 - 27.12.2013
Schwarzes Meer

Institution: GEOMAR
Leitung: Ingo Klaucke

Geplant sind seismische, geochemische und geotechnische Arbeiten im Bereich des Donau-Tiefseefächers mit dem Ziel, marine Gashydrate in einer porösen und permeablen Sedimentmatrix zu lokalisieren und zu quantifizieren. Diese Arbeiten sollen dazu dienen, ein geeignetes Ziel in europäischen Gewässern für einen Feldversuch zur Erdgasgewinnung aus Methanhydraten durch Injektion von CO2 in marine Sedimente zu definieren. Im Detail sollen in einem ersten Fahrtabschnitt 2D-seismische Übersichtsprofile und Weitwinkelseismik über bekannte BSR-Lokationen auf dem Donau-Tiefseefächer akquiriert werden, sowie Piezometer für eine Langzeitbeobachtung des Meeresbodens ausgebracht werden. In einem zweiten Fahrtabschnitt sollen dann 3D¬seismische und geochemische Detailuntersuchungen und Wärmeflussmessungen folgen.

Zurück zur Liste