• Das GEOMAR ist Mitglied der
  • Helmholtz Gemeinschaft

Prof. Dr. rer. nat. Ulf Riebesell

 

Professor für Biologische Ozeanographie

Büro:
Raum Nr. 20-329
Telefon: 0431/600-4444
E-Mail: uriebesell(at)geomar.de

Assistenz/Geschäftszimmer:
Raum Nr. 20-328
Telefon: 0431/600-4445
Telefax: 0431/600-4446
E-Mail: sgagliardi(at)geomar.de

Anschrift:
GEOMAR | Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Düsternbrooker Weg 20, 24105 Kiel

Ausbildung

  • 1981-1983 Grundstudium Biologie, Christian-Albrechts-Universität (CAU), Kiel
  • 1983-1985 Diplomand, Institut für Meerskunde (IfM), Kiel
  • 1985-1986 Diplomand, School of Oceanography, University of Washington, Seattle, USA
  • 1986-1988 Masterstudium, Graduate School of Oceanography, University of Rhode Island, Narragansett, USA
  • 1988 M.Sc., University of Rhode Island, Narragansett, USA
  • 1988-1991 Doktorand, Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI), Bremerhaven
  • 1991 Ph.D, Universität Bremen

Beruflicher Werdegang

  • 1991-1992 Post-Doc, Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI), Bremerhaven
  • 1992-1994 Post-Doc, Marine Science Institute, University of California Santa Barbara (UCSB), USA
  • 1994-1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI), Bremerhaven
  • 1995-2003 Wissenschaftlicher Assistent, Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI), Bremerhaven
  • 1997-2003 Leiter des Fachbereichs Biologie, interdisziplinäre Forschungsgruppe Kohlenstoffe, Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI), Bremerhaven
  • seit 2003 Professor für Biologische Ozeanographie, IFM-GEOMAR, jetzt GEOMAR, Kiel
  • 2004-2007 Vorsitzender des Wissenschaftsrats, IFM-GEOMAR, jetzt GEOMAR, Kiel
  • 2008-2009 Freisemester, Marine Science Institute, University of California Santa Barbara (UCSB), USA
  • seit 2007 Leiter der Forschungseinheit Biologische Ozeanographie, IFM-GEOMAR, jetzt GEOMAR, Kiel
  • 2009-2011 Stellvertretender Leiter des Forschungsbereichs Marine Biogeochemie, IFM-GEOMAR, Kiel

Auszeichnungen und Stipendien

  • 1985-1986 Fulbright-Stipendium
  • 1994 Wilhelmshaven-Preis der Meers- und Küstenforschung
  • 1995 Raymond L. Lindeman-Preis der Amerikanischen Gesellschaft für Limnologie und Ozeanografie (ASLO)
  • 2011 Vladimir Vernadsky-Medaille der Europäischen Vereinigung für Geowissenschaften (EGU)
  • 2012 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Gremien, Engagements


Dieser Seiteninhalt ist zurzeit leider nur in englischer Sprache verfügbar.

Drittmittelprojekte


Dieser Seiteninhalt ist zurzeit leider nur in englischer Sprache verfügbar.

Publikationen

Artikel in einer Fachzeitschrift, begutachtet
Bücher und Buchkapitel
Eine ausführliche Gesamtliste finden Sie hier.