Ozean und Klima

Modell eines Hotspot-Vulkans. Am Übergang zu jüngsten Eiszeit könnte der nachlassende Druck des Meerwassers auf die Erdkruste zu erhöhter vulkanischer Aktivität geführt haben. Grafik: Jörg Hasenclever
 

Sinkender Meeresspiegel brachte Vulkane zum Überlaufen

Internationales Forschungsteam findet Verbindung zwischen fester Erde und Klimasystem

mehr
Temperaturänderung im Herbst in der Arktis und global gemittelt sowie der Verhältnis der Erwärmungsraten zwischen der Arktis und dem globalen Mittel. Quelle: GEOMAR.
 

Saisonales Meereis verstärkt Klimaerwärmung in der Arktis

Größte Veränderungen bereits im kommenden Jahrzehnt erwartet

mehr
Das Forschungsschiff HELMER HANSSEN vor der Küste von Spitzbergen. Foto: Randall Hyman
 

Methanquellen vor Spitzbergen verringern Treibhauseffekt

Internationales Forschungsteam untersuchte Gasaustausch in der Arktis

mehr
 

Kaltwasserkorallen: Versauerung schadet, Wärme hilft

Langzeitstudie offenbart kombinierte Auswirkungen zweier Klimawandel-Faktoren

mehr
Schmelzendes Eis vor Grönland. Foto: R. Spielhagen.
 

Schmelzendes Grönlandeis veränderte Ozeanströmung

Deutsch-niederländisches Forschungsteam findet Belege für markante Kältephase in der Warmzeit vor 400.000 Jahren

mehr
Vom Forschungsschiff MARIA S. MERIAN aus werden Wasserproben in der Labradorsee genommen. Foto: Rafael Abel, GEOMAR
 

Enge Verbindung zwischen Tiefenströmungen und Klima

GEOMAR-Forscher veröffentlichen Langzeitbeobachtungen aus der Labradorsee

mehr
Während der kommenden vier Monate werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Kiel die Sauerstoffminimumzone im Südostpazifik mit verschiedenen Geräten vermessen. Foto: Michael Schneider, FS METEOR
 

Mit FS METEOR zur Sauerstoffminimumzone vor Peru

Kieler Sonderforschungsbereich 754 unternimmt vier Expeditionen im Südostpazifik

mehr