Tiefsee

In einigen Regionen der Ozeane liegen Manganknollen,  wie hier im Atlantik aufgenommen, dicht an dicht auf den Tiefseeböden. Foto: Nils Brenke, CeNak
 

Tiefseebergbau: Wie groß sind die Risiken?

GEOMAR koordiniert europäisches Verbundprojekt zur Gefahrenabschätzung

mehr
Bis zu 10 Millionen Jahre alt sind die Manganknollen, die die Expedition SO237 jetzt im Atlantik entdeckt hat. Foto: Thomas Walter
 

Tiefseetiere gesucht – Manganknollen gefunden

Überraschende Entdeckung während der ersten Expedition von FS SONNE

mehr
Das neue deutsche Forschungsschiff SONNE. Foto: A. Villwock, GEOMAR
 

Mit FS SONNE dem Atlantik auf den Grund gehen

Erste Expedition des neuen deutschen Forschungsschiffs startet in Las Palmas

mehr
Nordöstlich von Neuseeland taucht die Pazifische Platte unter die Australische Platte ab. Dabei nimmt sie auch Teile des Hikurangi-Plateaus mit in die Tiefe. Image reproduced from the GEBCO world map 2014, www.gebco.net
 

Dem Erdplattenrecycling vor Neuseeland auf der Spur

Unterwasservulkane geben Aufschluss über die Plattenverschiebungen im Pazifik

mehr
Fossil eines Priapoliden-Wurms Ottoia, gefunden im Burgess Schiefer des kanadischen Yoho-Nationalparks. Diese Art Würmer sind ein Beispiel für die zu Beginn des Kambriums neu auftretenden Tiere, die den Meeresboden durchwühlten und so die Bedingungen in den Ozeanen veränderten. Foto: Martin Brasier, University of Oxford
 

Würmer stabilisieren Atmosphäre

Meeresforscher weisen Verbindung zwischen im Meeresboden wühlenden Organismen und Sauerstoffkonzentrationen nach

mehr
Der Walvis-Rücken (engl.: Walvis Ridge) erstreckt sich über 3000 Kilometer Länge im Südatlantik. Er ist das Ziel der Expedition SO233 mit dem deutschen Forschungsschiff SONNE. Image reproduced from the GEBCO world map 2014, www.gebco.net
 

Schiffsexpedition in die Erdgeschichte

GEOMAR-Forscher untersuchen vulkanisches Gebirge im Südatlantik

mehr
Visualisierung des Computer-Modells. Deutlich zu sehen die Nachschubwege der Hydrothermalquellen am mittelozeanischen Rücken. Die Pfeile deuten die Bewegungsrichtungen der Erdplatten an der Plattengrenze an.  Grafik: J. Hasenclever, GEOMAR
 

Wie produktiv sind die Erzfabriken der Tiefsee?

GEOMAR-Forscher zeigen in „Nature“ die Nachschubwege der Schwarzen Raucher

mehr