Prof. Dr. rer. nat. Richard Greatbatch

Ozeanzirkulation und Klimadynamik

BÜRO: 

Tel.: 0431-600 4000
Fax: 0431-600 134001
Raum Nr.: 429
E-mail: rgreatbatch (a) geomar.de

ANSCHRIFT: 

Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR)
Gebäude Westufer
Theorie und Modellierung
Düsternbrooker Weg 20 
D-24105 Kiel

Forschungsgebiete

  • Dynamik ozeanischer und atmosphärischer Zirkulation
  • Numerische Modellierung
  • Wirbelflüsse und ihre Parametrisierung
  • Klimavariablilität und Klimawandel

Ausbildung und Werdegang

  • Ausbildung
    • 1975 B. Sc. (honours) in Mathematik, Universität Liverpool, UK
    • 1976 Part III Mathematik Tripos (mit Auszeichnung), Universität Cambridge, UK 
    • 1981 Ph. D., Angewandte Mathematik, Universität Cambridge,UK
  • Anstellungen 
    • 1980-1983 Research Associate, Universität Cambridge, UK
    • 1983-1984 Gastwissenschaftler, Universität Princeton, US
    • 1985 Wissenschaftlicher Assistent, Imperial College, London, UK
    • 1985-1986 University Research Fellow, Universität Liverpool, UK
    • 1986-1990 Assistant Professor, Memorial University of Newfoundland, Canada
    • 1990-1996 Associate Professor, Memorial University of Newfoundland, Canada
    • 1996-1998 Professor, Memorial University of Newfoundland, Canada
    • 1998-2008 Professor, Universität Dalhousie, Canada
    • 1998-2008 NSERC/MARTEC/EC Industrial Research Chair, Universität Dalhousie, Canada
    • 2005-2007 Koordinator für Atmosphärische Wissenschaften, Universität Dalhousie, Canada
    • 2007-2011 Professor für Theoretische Ozeanographie, IfM-GEOMAR Kiel, Deutschland
    • ab 2012 Professor für Theoretische Ozeanographie, GEOMAR, Kiel
    • 2017-2020 Ehrenprofessur, Universität Liverpool, UK

Herausgebertätigkeiten bei wissenschaftlichen Zeitschriften

  • co-Editor Ocean Dynamics
  • co-Editor Journal of Oceanography

Tätigkeit in Gremien

  • Ehemaliges Mitglied der WCRP Working Group for Ocean Model Development

Veröffentlichungen