Meldungs-Archiv 2013

Kiels stellvertretender Stadtpräsident Rainer Tschorn (mit Kielflagge) und Ratsherr Peter Kokocinski (links) begrüßen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 11. GAME-Projekts in Kiel. Foto: J. Steffen, GEOMAR
06.03.2013

Schädigt Mikroplastik Meeresorganismen?

Das Forschungs- und Trainingsprogramm GAME startet sein elftes Projekt

mehr
Dr. Matthias Haeckel vom GEOMAR (3.v.r.) begrüßt die Gäste aus Guangzhou in Kiel. Foto: J. Steffen, GEOMAR
01.03.2013

Guangzhou Marine Geological Survey besucht GEOMAR

Gemeinsame Projekte vor der chinesischen Küste geplant

mehr
Die dunkel-lila Bereiche auf dieser Weltkarte zeigen, wo in den tropischen Ozeanen Sauerstoffminimumzonen liegen. Ein großer Teil der Stickstoffverluste des Ozeans ereignet sich in diesen Zonen. Grafik: SFB 754
22.02.2013

Wie der Ozean Stickstoff verliert

Meeresforscher aus Kiel und Bremen entdecken, was den Stickstoffgehalt im Ozean reguliert

mehr
Das Forschungsschiff SONNE. Es ist das einzige deutsche Forschungsschiff, das kontinuierlich im Pazifik und im Indischen Ozean präsent ist. Dementsprechend begehrt ist bei Wissenschaftlern Schiffs-Zeit für Projekte. Foto: B. Grundmann, GEOMAR
15.02.2013

95.000 Seemeilen im Dienst der Wissenschaft

Meeresforscher berichten am GEOMAR über SONNE-Expeditionen 2010 bis 2012

mehr
Während der Expedition M92 haben die Forscher mehrere Verankerungen am peruanischen Schelf ausgebracht. Diese messen seitdem unter anderem Strömungsverhältnisse und Vermischungsprozesse - und sammeln so weitere Daten zu den internen Wellen am peruanischen Schelf. Foto: Michael Schneider, FS METEOR.
12.02.2013

Kraftvolle interne Wellen am peruanischen Schelf

Kieler Ozeanforscher dokumentieren bisher unbeobachtete Prozesse vor der Küste Perus

mehr
Die Geophysikerin Dr. Marion Jegen während einer Expediton auf der Vulkaninsel Tristan da Cunha im Südatlantik im Gespräch mit Inselbewohner Robin Repetto. Auch die geophysikalische Daten dieser Expedition fließen in Erdmodelle ein. Wie diese Modelle noch realistischer werden, erklärt Dr. Jegen jetzt im Rahmen der SEG Honorary Lectures.  Foto: Peter Wolfgram, AWI
08.02.2013

Der wahren Erde näher kommen

Dr. Marion Jegen hält Honorary Lectures der Society Exploration Geophysicists

mehr
Während der Expedition M91 mit dem Forschungsschiff METEOR im Dezember 2012 maßen Wissenschaftler der Universität Heidelberg für SOPRAN die Geschwindigkeit des Austauschs von Wärme und Spurengasen zwischen Atmosphäre und Ozean. Foto: H. Bange, GEOMAR
05.02.2013

Ozean und Atmosphäre – eine komplizierte Beziehung

BMBF bewilligt 6 Millionen Euro für die dritte Phase des Forschungsprojekts SOPRAN

mehr