Meldungs-Archiv 2015

Während der Expedition POS483 im April und Mai 2015 testete ein GEOMAR-Team die Funktionsweise von MARTEMIS am Palinuro-Vulkankomplex im Mittelmeer. Foto: Hannah Grant, GEOMAR
13.11.2015

Mit „MARTEMIS“ auf der Spur der Erze

GEOMAR-Forscher präsentieren neue Explorationstechniken

mehr
Umweltethiker Konrad Ott, mare-Verleger und Initiator des "World Ocean Reviews" Nikolaus Gelpke, EU-Politikerin Gesine Meißner, Klaus Töpfer, Meeresbiologin Antje Boetius, Ozeanograph und Sprecher des Kieler Exzellenzclusters "Ozean der Zukunft" Martin Visbeck, Umweltminister Schleswig-Holsteins Robert Habeck, Moderator Karsten Schwanke (v.l.n.r.) Foto: Jan Windszus
10.11.2015

Der nachhaltige Umgang mit unseren Meeren

Von der Idee zur Strategie

mehr
Festakt zur Verleihung des Deutschen Umweltpreises der DBU (v.l.): Preisträger Prof. Dr. Mojib Latif und Prof. Dr. Johan Rockström, DBU-Kuratoriumsvorsitzende Rita Schwarzelühr-Sutter, Ehrenpreisträger Prof. em. Dr. Michael Succow, Bundespräsident Joachim Gauck, NRW-Umweltminister Johannes Remmel und DBU-Generalsekretär Dr. Heinrich Bottermann. Foto: DBU/Peter Himsel
09.11.2015

Bundespräsident Joachim Gauck verleiht Umweltpreis an Prof. Dr. Mojib Latif

GEOMAR-Klimaforscher erhält Auszeichnung für sein Engagement zum Schutz der Meere

mehr
29.10.2015

GEOMAR-Geologe zum Präsidenten der DGGV gewählt

Prof. Dr. Jan-Hinrich Behrmann übernimmt das Amt am 1. November

mehr
Prof. Dr. Mark Hannington (am Pult) auf dem Jahreskongress der SEG in Hobart (Tasmanien). Foto: SEG
20.10.2015

Ehrung für Prof. Dr. Mark Hannington

Geologe des GEOMAR erhält den Ralph W. Marsden Award der Society of Economic Geologists

mehr
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 1. BASE-LiNE Earth Workshops lernen die Reinraumlabore des GEOMAR kennen. Foto: J. Steffen, GEOMAR
19.10.2015

Grundlagen zur Erforschung der Ozeangeschichte

1. Workshop des Projekts BASE-LiNE Earth am GEOMAR

mehr
12.10.2015

Top-Wissenschaftler erklären den Klimawandel

Online-Vorlesung des Deutschen Klima-Konsortiums (DKK) und des WWF Deutschland mit Beteiligung des GEOMAR

mehr