Meldungs-Archiv 2018

Kommerzieller Fischfang (links) sowie Fänge von Knorpelfischen (rechts) ausserhalb und innerhalb von Schutzgebieten. Grafik: M. Dureuil, Dalhousie Univ.
20.12.2018

Meeresschutzgebiete nicht sicher

Grundschleppnetzfischerei gefährdet viele Arten

mehr
Die erste Probe für Argon-39 Messungen mit der neuen ATTA-Methode, die aus 4.000 Metern Wassertiefe stammt. Die Wasserprobe wurde in einer Pilotstudie im tropischen Nordatlantik nahe der Kapverdischen Inseln gewonnen. Im Bild: Toste Tanhua (links) und Boie Bogner (rechts) vom GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel mit Arne Kersting (Bildmitte) vom Institut für Umweltphysik der Universität Heidelberg. Foto: Martin Visbeck/GEOMAR
20.12.2018

Messung einzelner Argon-Atome hilft, das Atmen der Weltmeere zu verstehen

Heidelberger Datierungsmethode für ozeanisches Tiefenwasser wird erstmals in einer Studie angewendet

mehr
Für hervorragende Promotionsleistungen ausgezeichnet: Dr. Insa Rapp (3. v. li.) und Dr. Siren Rühs (2. v. re.).  Dr. h.c. Klaus-Jürgen Wichmann (Petersen-Stiftung, li.), GEOMAR-Direktor Prof. Dr. Peter Herzig (2. v. li.) und Dr. Christian Zöllner (Petersen-Stiftung, re.) gratulieren. Foto: Jan Steffen/GEOMAR
19.12.2018

Bescherung für technische Innovationen und exzellente Forschung

GEOMAR und Prof. Dr. Werner-Petersen-Stiftung vergeben Auszeichnungen für herausragende Leistungen

mehr
Cover GEOMAR NEWS 04 | 2018. Coverfoto: Marc Petrikowski
14.12.2018

Jetzt online: GEOMAR NEWS 04 | 2018

Die aktuelle Ausgabe des GEOMAR-Magazins ist jetzt online

mehr
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Expedition SO267 und das Forschungsschiff SONNE kurz vor dem Ablegen aus dem Hafen von Suva (Fidschi). Foto: Philipp Brandl + Nico Augustin/GEOMAR
10.12.2018

Weihnachten im Westpazifik

Kieler Forschungsgruppe untersucht mit FS SONNE die Geburtsstätte eines Kontinents

mehr
Quellen und Senken für Kohlendioxid in der Atmosphäre. Um das Global Carbon Budget zu berechnen, sind auch Daten zur Kohlendioxid-Aufnahme des Ozeans nötig. Das GEOMAR trägt mit Langzeitmessreihen dazu bei. Aufgrund anthropogener Aktivitäten gelangt mehr Kohlendioxid in die Atmosphäre, als im Ozean oder anderen natürlichen Senken gebunden werden kann. Quelle: Global Carbon Budget 2018 (CC BY 4.0)
06.12.2018

Globale Kohlendioxid-Emissionen steigen 2018 weiter an

GEOMAR trägt mit Langzeitmessreihen zum Bericht „Global Carbon Budget 2018“ bei

mehr
Der Südatlantik vor 59 Millionen Jahren. Grafik: Grafik: Sietske Batenburg
23.11.2018

Wie der Atlantik Teil der globalen Ozeanzirkulation wurde

Meeresforscher identifizieren wichtigen Kipppunkt in der Klimageschichte

mehr
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>