Meldungs-Archiv 2018

Dr. Mark Hopwood während einer Messkampagne an der Küste Grönlands. Foto: Thomas Juul-Pedersen / GCRC
14.08.2018

Grönland: Tiefe des Schmelzwassereintrags beeinflusst Planktonblüte

Studie zeigt komplexe Verbindung zwischen Gletscherschmelze und Nährstoffeintrag

mehr
Plastik-Teilchen aus dem Magen eines Weihnachts-Sturmtauchers (Puffinus nativitatis), der tot auf der Insel Salas y Gómez gefunden wurde. Foto: Matías Portflitt Toro
10.08.2018

Meeresmüll in entlegensten Regionen

Chilenisch-deutsches Wissenschaftlerteam zeigt eindrucksvoll Auswirkungen auf das marine Ökosystem

mehr
Biologen sortieren am GEOMAR die Überreste aus den Pottwal-Mägen. Foto: Uwe Piatkowski/GEOMAR
08.08.2018

Untersuchung der Pottwalstrandungen 2016 abgeschlossen

Team des GEOMAR analysierte Mageninhalte der Meeressäuger

mehr
Letzter Check vor dem Einsatz: Patrick Leibold und Warith Al Sheibany kontrollieren den Wave Glider an Bord der AL SEERAH. Foto: Warner Brückmann/GEOMAR
02.08.2018

Erfolgreicher Geräte-Test an der heißesten Küste der Welt

Forschungsprojekt zur Offshore-Grundwassersuche im Golf von Oman erreicht weiteren Meilenstein

mehr
GEOMAR-Verwaltungsdirektor Michael Wagner (li.), Prof. Dr. Karen Wiltshire (4.v.li), Prof. Dr. Ute Hentschel Humeida (5. v. li.), Prof. Dr. Martin Visbeck (3. v. re.) und Prof. Dr. Katja Matthes (re.) begrüßen Bundesministerin Anja Karliczek (4. v. re.), den Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther (2. v. re.) und die schleswig-holsteinische Wissenschaftsministerin Karin Prien (2. v. li.) mit ihrer Staatssekretärin Dorit Stenke (3. v. li.) am GEOMAR. Foto: Jan Steffen/GEOMAR
31.07.2018

Innovative Meeresforschung weiter stärken

Bundesforschungsministerin Karliczek besucht Kieler GEOMAR

mehr
Typhlocaris ayyaloni. Foto: Sasson Tiram.
23.07.2018

Das Geheimnis der Höhlenkrebse entschlüsselt

Neue Studie zeigt eine genetische Verbindung zwischen seltenen Höhlenkrebsen in Israel und Italien

mehr
Konzeptionelles Diagramm der Datenintegration in DigitalEarth. Quelle: GEOMAR.
17.07.2018

Datenflut über unsere Erde

Neues Projekt „Digital Earth“ soll Ordnung in Forschungsdaten bringen

mehr