v.l: Dr. Ingrid Nestle, Cem Özdemir, Luise Amtsberg (alle Bündnis90/Die Grünen) und GEOMAR Verwaltungsdirektor Michael Wagner. Foto: A. Villwock, GEOMAR.

v.l: Dr. Ingrid Nestle, Cem Özdemir, Luise Amtsberg (alle Bündnis90/Die Grünen) und GEOMAR Verwaltungsdirektor Michael Wagner. Foto: A. Villwock, GEOMAR.

Dr. Christian Pansch erläuert Cem Özdemir den Versuchsaufbau in den Klimakammern. Foto: A. Villwock, GEOMAR.

Dr. Christian Pansch erläuert Cem Özdemir den Versuchsaufbau in den Klimakammern. Foto: A. Villwock, GEOMAR.

Die Seehunde durften beim Besuch nicht fehlen. Foto: A. Villwock, GEOMAR.

Die Seehunde durften beim Besuch nicht fehlen. Foto: A. Villwock, GEOMAR.

23.08.2017

Ökologie als gemeinsame Basis

Spitzenpolitiker der Grünen zu Gast am GEOMAR

23.08.2017/Kiel. Ökologie stand im Mittelpunkt eines Besuchs von Spitzenpolitikern von Bündnis90/Die Grünen am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Unter der Leitung ihres Bundesvorsitzenden Cem Özdemir informierten sich die Politiker über die aktuellen Forschungsthemen am GEOMAR. Einen besonderen Schwerpunkt bildete dabei der Bereich des menschlichen Einflusses auf Marine Ökosysteme, Prof. Dr. Thorsten Reusch und Dr. Mark Lenz gaben Beispiele aus ihren aktuellen Forschungsarbeiten und beantworteten zahlreiche Fragen. In den Kulturräumen des GEOMAR bekamen die Politiker von Dr. Class Hiebenthal und Dr. Christian Pansch Einblicke in die praktische Arbeit der Forschenden. Ein Rundgang im Aquarium schloss den Kurzbesuch ab.