Aktuelles

Die Trägerinnen des Annette Barthelt-Preises 2019: Miriam Seifert (li.) und Dr. Anastasia Zhuravleva. Foto: Jan Steffen/GEOMAR
22.03.2019

Junge Meeresforscherinnen für hervorragende Abschlussarbeiten ausgezeichnet

Die Annette Barthelt-Stiftung verleiht wissenschaftliche Preise 2019

mehr
Das GEOMAR-Team (von links): Jannes Hinckelmann, Kerim Gerlach, Nina Lau, Thomas Hansen auf der nordjob-Messe. Foto: GEOMAR
21.03.2019

GEOMAR als Ausbildungsbetrieb auf der nordjob-Messe

Mehrere hundert Schülerinnen und Schüler stellten Fragen zur Karrierechancen in der Meeresforschung

mehr
Dr. Rainer Kiko installiert einen Underwater Vision Profiler (UVP) an einer CTD-Rosette. Auch in seinem neuen Projekt wird dieses Gerät zum Einsatz kommen. Foto: Sunke Schmidtko/GEOMAR
19.03.2019

Kieler Forscher wirbt hochkarätiges Projekt in Frankreich ein

„Make Our Planet Great Again“ fördert Forschung zur Planktonverteilung im Atlantik

mehr
Ein Kranzwasserschöpfer wird eingesetzt, um CO2 im Meerwasser zu bestimmen. Foto: Martin Visbeck/GEOMAR
15.03.2019

Der Ozean als Senke für menschgemachtes Kohlendioxid

Internationales Forschungsprojekt bestimmt die CO2-Aufnahme der Weltmeere zwischen 1994 und 2007

mehr
Prof. Dr. Heidrun Kopp. Foto: Tamara Worzewski
11.03.2019

GEOMAR-Forscherin wird Präsidentin der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft

Mit Professor Heidrun Kopp führt erstmals eine Frau die 1922 gegründete DGG

mehr
Dr. Peter Gimpel, Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel e.V, und Dr. Mariana Ribas Ribas von der Universität Oldenburg (links) gratulieren der Preisträgerin Hanne Marie Banko-Kubis. Foto: Jan Steffen/GEOMAR
08.03.2019

Junge Meeresforscherin für Arbeit zu CO2-Flüssen ausgezeichnet

Otto-Krümmel-Förderpreis für hervorragende Bachelorarbeit verliehen

mehr
Gletscherkante in Grönland. Die neue Studie zeigt, dass Regen vermehrt Eisschmelze an der Oberfläche des Inlandeises auslöst. Foto: Tim Brücher/GEOMAR
07.03.2019

Grönland: Regen löst vermehrt Eisschmelze aus

Neue Studie zeigt bisher wenig beachtete Folge der Erwärmung

mehr