ROV KIEL 6000

Technische Spezifikationen - Übersicht

  • Typ: QUEST 7, elektrisches "Workclass" ROV (Schilling Robotics LLC)
  • Einsatztiefe: bis 6000 m
  • Abmaße: Länge: 3,5 m, Breite: 1,9 m, Höhe: 2,4 m (einschließlich Toolskid)
  • Gewicht in Luft ca. 3500 kg (einschließlich Toolskid); Gewicht in Wasser gewichtsneutral bzw. leicht positiv
  • Geschwindigkeit: 3,0 Knoten (vorw./rückw.), 2,0 Knoten (lateral und vertikal)
  • Zugkraft des ROV: 530 kgf (vorw./rückw.), 340 kgf (lateral), 300/380 kgf (vertikal)
  • Antrieb: 7 elektrische Propeller SPE-380 mit je 600 VDC @ 15 kW (sub-Atlantic Inc.)
  • Auto Heading: ± 2°
  • Station Keep (dP): ± 0,3 m
  • Elektrische Leistung: 3800 - 4160 VAC/460 Hz, 60 kW auf ROV
  • Tiefseekabel: 6500 m @ 19 mm
  • kürzeres Tiefseekabel: 2700 m @ 19  mm
  • Schwimmkabel: 500 m @ 23 mm
  • Tiefseewinde: 2 Elektromotoren @ 80 kW, Gesamtgewicht 30 t
  • Kleine Winde: Gesamtgewicht 10 t
  • Schwimmkabel: Spillkopf: ca 3 t
  • Digitale Telemetrie: vier Nodes mit insgesamt 64 Ports (seriell, Video, Ethernet), sowie Multiplexer zur Datenübertragung im Gigabitbereich (inkl. HDTV)
  • Wissenschaftliche Nutzlast: bis ca. 100 kg auf Nutzlastschlitten mit zwei hydraulischen Verfahrtischen (Schubladen)
  • Hydraulik: Pumpe mit 15 kW mit 39 lpm @ 207 bar zum Antrieb von zwei Manipulatoren, Schubladen und Slurpgun. Über Ventilarmaturen können weitere Tools angeschlossen werden
  • Transport des Gesamtsystems in fünf 20' ISO Containern (davon zwei High Cubes). Das Gesamtgewicht beträgt ca. 65 Tonnen.
  • ZertifizierungGermanischer Lloyd, Hamburg