Einbringung der Bohrlöcher für die Träger (Verbau)

07.02.2017

Die Baugrube wird vorbereitet!

und wieder einmal werden Löcher gebohrt...

Vielen ist es sicherlich schon aufgefallen: wir haben wieder einen "Bohrer" auf der Baustelle. Und auch wenn es so aussieht, als würden wir nun nach Öl auf unserem Baufeld bohren, so bereiten wir mit diesem in Wirklichkeit schon bereits die Baugrube des zukünftigen ENB vor:

Damit die "Böschungen" der Baugrube nach dem Ausbaggern nicht in sich zusammenbrechen oder von Regenwasser ausgespült werden, müssen sie - ähnlich wie bei der vorherigen Baustelle des ZPL - durch eine Trägerbohlwand gesichert werden. Hierzu müssen in regelmäßigen Abständen Löcher für die Träger im Baugrund vom Bohrer angefertig werden.