Lebensraum Ozean

Eine Alge der Gattung Micromonas, für die erstmals Transformations-Protokolle vorgestellt werden. Da Micromonas mit dem Chloroplast (hier in Grün) Photosynthese betreibt und sehr häufig im Ozean vorkommt, spielt sie auch eine Rolle im globalen Kohlenstoffkreislauf. Foto: Tom Deerinck, Mark Ellisman, Alexandra Worden
06.04.2020

Winzige Meeresbewohner als Schlüssel für globale Kreisläufe

Neue Wege zum Verständnis der Funktionsweise von marinem Phytoplankton

11.12.2019

Die „Luft“ im Ozean wird dünner

Sauerstoffgehalte im Meerwasser gehen weiter zurück

Projektkoordinator Dr. Toste Tanhua beim Auftakttreffen am RBINS in Brüssel. Foto: Michael Chia
28.11.2019

Nur wer die Meere kennt, kann nachhaltig mit ihnen umgehen

Die EU fördert Projekt zur effektiveren Ozeanbeobachtung mit 12 Millionen Euro

Gesunder Blasentang. Foto: Uli Kunz.
15.10.2019

Gas und Bremse bei der Anpassung an den Globalen Wandel

Blasentang zeigt gekoppelte Reaktionen auf Umweltveränderungen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nehmen Wasserproben, um sie auf einzellige Räuber hin zu untersuchen. Foto: Marie Cuvelier
26.09.2019

Viren beeinflussen Funktionen im marinen Ökosystem

GEOMAR-Wissenschaftler zeigen ein neues Bild von der Rolle von Viren im Meer

Korallenriffe vor der Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatan in der Nähe von Grundwasserquellen (Ojos). Foto: Elizabeth D. Crook
08.08.2019

Grenzen der Anpassung bei Steinkorallen

Neue Studie zu Korallenwachstum in Zeiten des Klimawandels

Rotalgen der Art Agarophyton vermyculophyllum. Photo: Mahasweta Saha/PML
13.05.2019

Seetang kann Freunde anlocken und Feinde abwehren

Großalgen manipulieren ihr Mikrobiom zur Gesundheitsförderung

Wissenschaftliche Geräte auf dem Arbeitsdeck von RV SONNE. Foto: Steffen Niemann.
05.04.2019

Manganknollen: Begehrter Rohstoff und wichtiger Lebensraum

Das JPI Ocean-Projekt MiningImpact untersucht Tiefseeökosysteme im Zentralpazifik

Forscherinnen und Forschern des GEOMAR konnten auf mehreren Expeditionen, wie während der METEOR-Fahrt M91 im Ostpazifik,  an zahlreichen Stationen Wasserproben auf Hydroxylamin hin untersuchen. Die Messungen geben Hinweise auf den Prozess der Nitrifizierung. Foto: Kerstin Nachtigall/GEOMAR
26.03.2019

Dem Prozess der Lachgasbildung im Ozean auf der Spur

GEOMAR-Team misst erstmals Hydroxylamin im offenen Ozean

Ein gestreifter Hamletbarsch (Hypoplectrus puella) vor der Küste Panamas. Foto: Kosmas Hench/GEOMAR
04.03.2019

Wie neue Arten im Meer entstehen

Studie wirft neues Licht auf eine grundlegende Frage der Evolutionsbiologie