Marine Ökologie

 

...............................................................................................................................

Informationen für Förderer:

WAS WILL GAME ERREICHEN?

Das vorrangige Ziel von GAME ist es, die Auswirkungen des globalen Wandels auf
die Küstenlebensräume der Erde zu untersuchen. Darüber hinaus will GAME
den multinationalen Wissenstransfer, vor allem zwischen Industrie- und
Schwellenländern, ausbauen sowie dauerhafte und nachhaltige Netzwerke in
der Meeresforschung schaffen.
Gleichzeitig fördert GAME den akademischen Nachwuchs und trainiert in intensiven Lehrmodulen wissenschaftliche Kernkompetenzen wie die Kommunikation von Forschungsergebnissen in Form von Fachartikeln
und Vorträgen.

Hierfür braucht GAME Unterstützung.

Für zukünftige Projekte suchen wir Unternehmen, Einzelförderer und Stiftungen,
die sich als Partner oder Paten engagieren:

Sie wollen sich für nachhaltige Meeresforschung engagieren?
Sie wollen den wissenschaftlichen Nachwuchs fördern?
Sie wollen Teil eines kulturellen und wissenschaftlichen Kompetenznetzwerks
werden?


GAME bietet Chancen – auch für Förderer:

Ihre Vorteile als Förderer

  • Sie werden persönlich zu allen Veranstaltungen im Rahmen von GAME eingeladen
  • Sie bekommen persönlichen Kontakt und Austauschmöglichkeiten mit Wissenschaftlern und Institutionen
  • Sie erleben Forschung „hautnah“
  • Ihr Name wird in der GAME-Öffentlichkeitsarbeit genannt
  • Sie werden in ein internationales Forschungsnetzwerk eingebunden

 

FORMEN DER FÖRDERUNG:

Mit einer Partnerschaft
ermöglichen Sie es GAME, die erfolgreiche internationale Zusammenarbeit
sowie die exzellente Lehre im Rahmen des Programms
fortzusetzen und auszubauen (Lehre, Studierendenbetreuung,
Netzwerkerweiterung, Öffentlichkeitsarbeit).
Die Summe, mit der Sie GAME fördern, bestimmen Sie selbst.

Mit einer Patenschaft
geben Sie einzelnen Studierenden die Chance, am Austausch
innerhalb eines GAME-Projekts teilzunehmen.
Mit einer Fixsumme finanzieren Sie das Stipendium für eine Person
(Reisekosten, Verbrauchsmittel, Bücher, Medien).

Detailinformationen schicken wir Ihnen gern zu.

 

 

Wir danken unseren Förderern für die großzügige Unterstützung!

Aktuelle GAME-Förderer in alphabetischer Reihenfolge:

  • CONTROS

  • HYDROTECHNIK LÜBECK

  • HYDRO-BIOS

  • KUM

  • LIGHTHOUSE FOUNDATION

  • mare

  • okeanos

  • Oktopus GmbH



 

_________________________________________________________________

Wissenschaftliche Koordination: Dr. Mark Lenz, e-mail: mlenz@geomar.de

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Martin Wahl, e-mail: mwahl@geomar.de

zur GAME Startseite

Kontakt

Wissenschaftlicher Koordinator:

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Düsternbrooker Weg 20 
24105 Kiel 
Telefon: 0431 600-4576
Telefax: 0431 600-1671
e-mail: mlenz(at)geomar.de

Wissenschaftlicher Leiter:

Professor Dr. Martin Wahl
email: mwahl(at)geomar.de

 

Fundraising:

Dipl.-Biol. Annette Tempelmann

email: atempelmann(at)geomar.de

Telefon: 0176 76 902 809

 

 

GAME-Projekte

Projekte

2016: GAME XIV

2015: GAME XIII

2014: GAME XII

2013: GAME XI

2012: GAME X

2011: GAME IX

2010 - 2011: GAME VIII
2009 - 2010: GAME VII
2007 - 2009: GAME VI
2006 - 2008: GAME V
2000 - 2007: GAME I - IV