Büro:
Raum: DW-B050c
Telefon: +49 431 600-4117
Fax: +49 431 600-4102
E-Mail: jhahn(at)geomar.de

Adresse:
Düsternbrooker Weg 20
D-24105 Kiel

  

  

Persönliche Informationen

Name

Name, Vorname:

Hahn, Johannes

Staatsangehörigkeit:

Deutsch

Geburtsdatum:

28.07.1982

Geburtsort:

Halle (Saale), Deutschland

   

Forschungsinteressen

  • Dynamik, Ventilation und Sauerstoffbudget von Sauerstoffminimumzonen im offenen
    Ozean
  • großskalige bis mesoskalige Zirkulation und deren Variabilität auf intrasaisonalen bis multidekadischen Zeitskalen
  • Wassermassen- und Sauerstoffverteilung und deren Variabilität in Bezug zu
    Zirkulationsveränderungen
  • Geschwindigkeits-, Hydrographie- und Sauerstoffmessungen im offenen Ozean mithilfe
    verschiedener Messplattformen
  • Analyse von Modellsimulationen zum besseren Verständnis dieser Ozeanbeobachtungen

  

Werdegang

06
06/2013 - heute
 
Postdoc im Sonderforschungsbereich SFB 754 und im EU Horizon 2020 Projekt AtlantOS am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Deutschland, Forschungseinheit Physikalische Ozeanographie
10/2009 – 05/2013
Doktorand im Sonderforschungsbereich SFB 754 am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Deutschland, Forschungseinheit Physikalische Ozeanographie

 

Ausbildung

05

05/2013
 

Dr. rer. nat. - Titel der Doktorarbeit: ‘Oxygen Variability and Eddy-driven Meridional Oxygen Supply in the Tropical North East Atlantic Oxygen Minimum Zone’

10/2009 - 05/2013
 

Doktorand im Sonderforschungsbereich SFB 754 am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Deutschland, Forschungseinheit Physikalische Ozeanographie

10/2003 - 09/2009

Diplomstudium im Fachgebiet Physik, Martin – Luther – Universität, Halle (Saale)

 

Research Gate

Research Gate

  

Expeditionen

2016

2019 (4 Wochen)

FS METEOR Reise M156 (Aufgabe: stellvertretender Fahrtleiter und Leiter des ozeanographischen Forschungsprogramms)

2018 (5 Wochen)

FS METEOR Reise M145 (Aufgabe: Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten, Betreuung und Anleitung von Studenten)

2017 (5 Wochen)

FS RONALD H. BROWN Reise RB-17-01, Leg 2 (Aufgabe: Implementierung eines neuen Sensor Setups zur Übertragung von Onlinedaten, Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten)

2016 (5 Wochen)

FS METEOR Reise M130(Aufgabe: Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten, Betreuung und Anleitung von Studenten)

2015 (5 Wochen)

FS METEOR Reise M119 (Aufgabe: Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten, Betreuung und Anleitung von Studenten)

2014 (4 Wochen)

FS POLARSTERN - Reise PS88.2 (Aufgabe: stellvertretender Fahrtleiter und Leiter des ozeanographischen Forschungsprogramms)

2014 (5 Wochen)

FS METEOR Reise M106 (Aufgabe: Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten, Betreuung und Anleitung von Studenten)

2013 (2 Tage)

FS SKAGERAK und FK OSCAR VON SYDOW (Aufgabe: Planung und Fahrtleitung zwei eintägiger Expeditionen im Rahmen der SFB 754 Sommerschule, Kristineberg, Schweden)

2012 (5 Wochen)

FS MARIA S. MERIAN Reise MSM22 (Aufgabe: Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten)

2011 (6 Wochen)

FS MARIA S. MERIAN Reise MSM18/2 (Aufgabe: Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten)

2010 (3 Tage)

FS Alkor (Aufgabe: Betreuer für das studentische Feldpraktikum auf See)

2009 (4 Wochen)

FS METEOR Reise M80/1 (Aufgabe: Aufnahme und Verarbeitung ozeanographischer Messdaten)

2004 (3 Wochen)

FS METEOR Reise M62/3 (Aufgabe: studentische Hilfskraft für geophysikalische Feldarbeiten)