Doktorand:in (m/w/d) "Molekularphysiologie der Stressökologie von Seegras"

Bewerbungsschluss: 26. Juni 2024

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine von der Bundesrepublik Deutschland (90%) und dem Land Schleswig-Holstein (10%) gemeinsam finanzierte Stiftung des öffentlichen Rechts. Es gehört zu den international führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung.

Durch unsere Forschung und unser Engagement im Transfer von Wissen und Technologie tragen wir maßgeblich zum Erhalt der Funktion und zum Schutz des Ozeans für kommende Generationen bei.

Die Forschungseinheit Marine Evolutionsökologie der Forschungsbereichs 3: Marine Ökologie (PI Prof. Thorsten Reusch) bietet eine Stelle als

Doktorand:in (m/w/d)

"Molekularphysiologie der Stressökologie von Seegras"

Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Erlangung eines Doktorgrades der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet, gewünschter Eintrittstermin ist der 1. September 2024.

Das Anforderungsprofil und detaillierte Informationen zu den Aufgaben finden Sie in unserem Internetauftritt auf der englischen Seite unter https://www.geomar.de/en/karriere/job-single-en/doktorandin-m-w-d-molekularphysiologie-der-stressoekologie-von-seegras Bitte bewerben Sie sich bei Interesse an dieser Stelle über den Link „online application“ in der Stellenausschreibung.