Sachbearbeitung (m/w/d) für die Liegenschaftsverwaltung

Bewerbungsschluss: 19. April 2024

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine von der Bundesrepublik Deutschland (90%) und dem Land Schleswig-Holstein (10%) gemeinsam finanzierte Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den international führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung.

Durch unsere Forschung und unser Engagement im Transfer von Wissen und Technologie tragen wir maßgeblich zum Erhalt der Funktion und zum Schutz des Ozeans für kommende Generationen bei. Zu den Aufgaben der Abteilung Technische Dienste/Liegenschaftsverwaltung gehört unter anderem das Betreiben technischer Ver- und Entsorgungseinrichtungen am Zentrum, die Planung und Koordinierung von Investitions- und Baureparaturmaßnahmen, sowie die Technische Instandhaltung und Bauunterhaltung.

Die Abteilung Technische Dienste/Liegenschaftsverwaltung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung (m/w/d) für die Liegenschaftsverwaltung

-EG 8, unbefristet-, 50% Stelle

Aufgaben:

  • Verwaltung der Mietverträge inkl. der angrenzenden Arbeiten wie Betriebskostenabrechnungen
  • Vorbereitung und Erstellung von Leistungsverzeichnissen für die Beschaffung/Vergaben nach UVgO
  • Vorbereitung, Überwachung und Abnahme von Dienst- und Bauleistungen
  • Korrespondenz und Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner:innen
  • Eingabe und Pflege der Daten und Betreuung der CAFM Software
  • Mitwirkung bei der Verwaltung und Bewirtschaftung der eigenen und angemieteten Liegenschaften
  • Prüfung und Bearbeitung der internen und externen Eingangsrechnungen
  • Mithilfe bei der Optimierung und Verwaltung der Dienstleistungsverträge

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf mit Berufserfahrung in der Bewirtschaftung von Bestandsimmobilien oder dem Gewerbemietrecht unterliegenden Immobilien, vorzugsweise öffentlicher Gebäude
    oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte:r mit Bezug zur Immobilienbewirtschaftung
    oder
  • abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Beruf mit mind. 3-jähriger nachgewiesene Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung

Wünschenswert sind weiterhin:

  • Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht, vorzugsweise in der UVgO, Kenntnisse im Bereich VOB
  • Affinität zur Digitalisierung bestehender und neuer Prozesse
  • Erfahrungen im Umgang mit einem CAFM-System, bestenfalls „Waveware“
  • Erfahrungen im Umgang mit einem ERP-System, bestenfalls „SAP“
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme

An einem Arbeitsplatz, direkt an der Kieler Förde mit vielen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen:

  • Gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Wir bieten u.a. die Möglichkeit des mobilen Arbeitens und der individuellen Arbeitszeitgestaltung in Absprache mit der Vorgesetzten, Ferienkurse für die Kinder unserer Mitarbeitenden sowie eine gute Unterstützung bei der Suche nach einem Krippenplatz am Standort Kiel
  • Unterstützungsangebote für berufliche und persönliche Lebenssituationen
  • Tätigkeit im Umfeld der Meeres- und Klimaforschung, einem zukunftsweisenden Bereich mit gesellschaftlicher Bedeutung
  • 30 Urlaubstage und zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Sylvester
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenwirksame Leistungen

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 8 (TVöD-Bund). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht 50% der einer:eines Vollbeschäftigten mit zur Zeit 19,5 Wochenstunden.

Das GEOMAR hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Das GEOMAR setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form bis zum 19. April 2024 über unser Bewerbungsportal unter folgendem Link:

Online Bewerbung

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Bewerbungsunterlagen gemäß Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Gerne nehmen wir Ihre Fragen unter Angabe des Kennwortes „SB TD/LiV“ per E-Mail unter bewerbung@geomar.de entgegen.

Weitere Informationen zum GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel bzw. der Helmholtz-Gemeinschaft finden Sie unter www.geomar.de oder www.helmholtz.de.

Das GEOMAR bekennt sich zu einer objektiven und diskriminierungsfreien Auswahl. Unsere Ausschreibungen richten sich daher an alle Menschen. Wir verzichten ausdrücklich auf die Vorlage von Bewerbungsfotos.

  • GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

    Personalabteilung
    Wischhofstraße 1-3
    24148 Kiel

    bewerbung(at)geomar.de

  • Mehr zum Wissenschaftsstandort Kiel mit vielen weiterführenden Links zum Leben & Arbeiten in Kiel finden Sie im Wissenschaftsportal der Stadt Kiel

  

Das GEOMAR trägt das TOTAL E-QUALITY Prädikat für das Engagement zur beruflichen Chancengleichheit und Vielfalt.

Das Prädikat wurde dem GEOMAR 2017 erstmals verliehen. Mehr Information zum TOTAL E-QUALITY Prädikat.