Meldungs-Archiv 2009

IFM-GEOMAR Direktor Prof. Dr. Herzig erhält den Scheck von Ministerpräsidenten Harry Peter Carstensen. Foto: J.Steffen, IFM-GEOMAR
03.09.2009

Modernisierung der IFM-GEOMAR-Forschungsflotte

Zu den von der Ozeanversauerung besonders bedrohten Arten gehört die Kaltwasserkoralle Lophelia pertusa, hier im Oslofjord (Norwegen) vom Tauchboot JAGO aus fotografiert. Foto: Karen Hissmann, IFM-GEOMAR
01.09.2009

Startschuss für BIOACID

28.08.2009

„Meeresforschung live erleben"

Kleine und große Fans von Unterwasserwelten kommen während der Kieler Musuemsnacht im Aquarium des IFM-GEOMAR voll auf ihre Kosten. Foto: Gulyas/Paasch, IFM-Geomar
27.08.2009

Traumhafte Unterwasserwelten und stimmungsvolle Klänge

Welche Projekte führt das amerikanische Bohrschiff JOIDES RESOLUTION in den kommenden Jahren durch? Auch darum geht es bei Treffen des IODP-PLanungsgruppe in Kiel. Foto: J. Behrmann, IFM-GEOMAR
24.08.2009

Marine Geowissenschaftler aus zehn Nationen treffen sich in Kiel

3D-Vermessung des Schlammvulkans North Alex. Die dünnen Linien zeigen den Kurs des Forschungsschiffes POSEIDON, die dicken roten Linien den aktuellen Schiffssweg der letzten Stunden. Grafik: IFM-GEOMAR.
10.08.2009

Neue Einblicke in den Meeresboden

Drastische Veränderungen des Phytoplanktons bei einer Erwärmung um sechs Grad Celsius: Das linke Bild zeigt ein mikroskopisches Foto von der Frühjahrsblüte des Phytoplanktons, wie sie sich unter gegenwärtigen Temperaturverhältnissen ausbildet. Große Kieselalgen dominieren. Bei sechs Grad Celsius Erwärmung (rechtes Bild) dominieren hingegen wesentlich kleinere Flagellaten. Aufnahme: IFM-GEOMAR
23.07.2009

Vorteil für die Kleinen

Das Tauchboot JAGO und das neuseeländische Forschungsschiff BRAVEHEART vor der Küste von Moorea (Französisch Polynesien). Foto: K. Hissmann, IFM-GEOMAR
21.07.2009

Auf und Ab des Meeresspiegels

Typische Situation für Extrem-Strahlung: Altocumulus-Wolken bilden eine löchrige Bedeckung. Die Sonnenstrahlen kommen aber durch und werden von den Wolken verstärkt auf die Erde abgelenkt (hier aufgenommen mit einer speziellen Wolkenkamera an Bord des Forschungsschiffes POLARSTERN). Foto: IFM-GEOMAR
16.07.2009

Sonnenbrand bei bewölktem Himmel

Satelliten Bild eines Sahara Sandsturms über den Kapverdischen Inseln. Quelle: NASA
19.06.2009

Staub zum Frühstück