Oberflächennahe Geschwindigkeiten (Momentanaufnahme) in einem hochauflösenden Modell des Atlantik.  Quelle: GEOMAR.
22.04.2021
Schleswig-Holstein fördert neues Projekt zur Optimierung von Schiffsrouten
Dr. Morelia Urlaub während einer Landexkursion am Ätna. Foto: Marc-Andre Gutscher/CNRS
21.04.2021
Geowissenschaftlerin informiert über die Ursachen und das Gefahrenpotential von Vulkanflankenzusammenbrüchen
Die Aufnahme von Mikroplastik durch das Zooplankton verringert den Fraßdruck und ermöglicht mehr Algenwachstum. Mehr Algenwachstum führt dazu, dass mehr organische Partikel aus dem Oberflächenozean absinken. Wenn diese zusätzlichen Partikel absinken, werden sie von Bakterien verzehrt, was zu einem zusätzlichen Verlust von Sauerstoff in der Wassersäule führt. Grafik nach Kvale et al. 2021.
21.04.2021
GEOMAR-Studie weist auf mögliche größere Veränderungen im marinen Ökosystem hin
Autoren der Studie: Dr. Erik  Borchert and Dr. Peter Deines. Foto: Dr. Lucía Pita Galán/GEOMAR
20.04.2021
Forscher*innen schlagen neuen Ansatz bei der Suche nach biologischen Wegen zum Kunststoffabbau vor

Aktuelles

Grundwasseraustrittsstelle während einer Springtide am Wailupe Beach Park Strand auf Oahu, Hawaii, USA. Foto: Jenny Bernier.
14.01.2021

Grundwasser beeinflusst die Chemie des Ozeans

Studie korrigiert bisherige Vorstellungen vom Element-Transport ins Meer

Schematische Abbildung zu den Prozesse vom Wirkstoff zum Medikament. Quelle: nach Sigward et al.
13.01.2021

Appell zur Erforschung mariner biologischer Ressourcen für die Entdeckung neuer Medikamente

Internationales Team fordert langfristige Strategie für die Erforschung des Potenzials von Meeresorganismen als Produzenten lebensrettender Arzneimittel

Weltkarte mit verschieden großen, blauen Kreisen entlang aller Kontinentalränder. Die blauen Kreise zeigen Offshore-Grundwasservorkommen an.
13.01.2021

Kommt Trinkwasser bald aus dem Meeresboden?

Neue Überblicks-Studie zu globalen Offshore-Grundwasservorkommen

Beobachtete und projizierte Temperaturänderung. Quelle: IPCC.
08.01.2021

1.5 Grad Ziel: Wie viel Kohlendioxid dürfen wir noch freisetzen?

Internationales Forscherkonsortium veröffentlicht neue Abschätzungen

Prof. Dr. Lisa Beal während der "Marie Tharp Lecture". Foto: Nikolas Linke/GEOMAR
03.09.2019

Westliche Randströme im Klimawandel

Prof. Dr. Lisa Beal hält 29. Marie Tharp Lecture am Geomar

Teilnehmer der Sommerschule. Foto: Bradley Weymer, GEOMAR.
15.07.2019

Grundwasser am Meeresboden

Maltesisch-deutsche Sommerschule zur Untersuchung von Süßwasservorkommen im Meer

Die Tiefsee des Atlantiks steht im Fokus des Projekts iAtlantic. Computersimulationen sollen unter anderem helfen, die Vernetzung von atlantischen Tiefsee-Ökosystemen zu verstehen.
19.06.2019

Wie geht es dem Tiefsee-Ökosystem des Atlantiks?

Internationales Forschungsprojekt iAtlantic startet mit Kick-off-Konferenz in Edinburgh

In der biogeochemischen Modellierung werden die Wechselwirkungen von elementaren Stoffen im Ozean untersucht. Dazu gehört auch die Verteilung von Sauerstoff.
08.05.2019

Neue Programmiersprachen für die Ozeanmodellierung

Software-Ingenieure an der Uni Kiel wollen neue domänenspezifische Sprachen (DSL) für Klima- und Ozeanmodelle entwickeln

Mitglieder und Gäste des GOOS Lenkungsausschusses am GEOMAR. Foto: J. Steffen, GEOMAR.
03.05.2019

Dringender Bedarf für Ozeanbeobachtungen

Lenkungsausschuss des Programms für Globale Ozeanbeobachtungen (GOOS) tagt am GEOMAR