05.09.2017

Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter Technische Dienste

Bewerbungsschluss: 04.10.2017

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel ist eine von der Bundesrepublik Deutschland (90%) und dem Land Schleswig-Holstein (10%) gemeinsam finanzierte Stiftung des öffentlichen Rechts und gehört zu den international führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Meeresforschung. Das GEOMAR verfügt zurzeit über ein jährliches Budget von ca. 75 Mio. Euro und hat ca. 1000 Beschäftigte.

Die Verwaltung / Abteilung Technische Dienste sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen

Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter
Technische Dienste


Aufgaben:
• Leitung der Abteilung Technische Dienste des GEOMAR (ca. 25 Mitarbeiter/ Mitarbeiterinnen aller Fachgewerke) für die Fachbereiche Betrieb, Neubau und Liegenschaftsverwaltung
• Beratung der wissenschaftlichen Forschungsbereiche bei baulichen und betrieblichen Angelegenheiten
• eigenverantwortliche Ressourcenplanung und Abstimmung des jährlichen Budgets und Maßnahmenkataloges mit den Entscheidungsträgern und Fachabteilungen
• Betreiben aller eigenen Gebäude, Anlagen und Versorgungsnetze
• Koordination und Steuerung, Beauftragung und Überwachung des Fremdbetreibers an angemieteten Standorten, sowie anderer Rahmenvertragsfirmen
• verantwortliche Abwicklung von Bauvorhaben als öffentlicher Bauherr/ öffentliche Bauherrin
• fachliche Schnittstelle zu externen Projektgruppen, Fachplanungsgruppen und internen Fachabteilungen
• Ansprechperson für zuständige Ministerien und Behörden in diesem Verantwortungsbereich

Anforderungsprofil:
• abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (z. B. Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur der Fachrichtungen Bauingenieurwesen/Architektur oder Versorgungstechnik/Facilitymanagement)
• mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der vollumfänglichen Abwicklung von Bauprojekten, vorzugsweise in vergleichbaren Forschungseinrichtungen oder Industrie-und Laborbauprojekten
• fundierte Erfahrung in der Erstellung und Umsetzung von Sanierungs- und Betriebskonzepten
• nachweisbare, mehrjährige Führungserfahrung
• vertiefte Rechtskenntnisse in der Anwendung aller erforderlichen Verordnungen, Vorschriften und Richtlinien des öffentlichen Bauens und Betreibens (wie HOAI, AHO, VOB/A+B, ZBau oder RBBau, GEFMA, UVVs, etc.)
• sehr gute EDV-Kenntnisse in allen üblichen Office-Programmen erforderlich, Kompetenzen bei AVA-und CAFM-Programmen gewünscht
• Engagement, Teamfähigkeit, Kreativität, Belastbarkeit
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt gemäß TVöD-Bund. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht der einer / eines Vollbeschäftigten. Flexible Arbeitszeitmodelle sind grundsätzlich möglich.

Das GEOMAR hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Das GEOMAR setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail in einem pdf-Dokument bis zum 04.10.2017 unter dem Kennwort „Abteilungsleitung Technische Dienste“ an:

E-Mail: bewerbung(at)geomar.de

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Personalabteilung
Bewerbungsmanagement / “Abteilungsleitung Technische Dienste“
Wischhofstraße 1 - 3
24148 Kiel

Bitte vermerken Sie unbedingt das Kennwort im Betreff. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Bewerbungsunterlagen gemäß Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Bitte sehen Sie von telefonischen Rückfragen zum Stand des Verfahrens ab. Gerne nehmen wir Ihre Fragen unter Angabe des Kennworts per E-Mail unter bewerbung(at)geomar.de entgegen.

Weitere Informationen zum GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel bzw. der Helmholtz-Gemeinschaft finden Sie unter www.geomar.de oder www.helmholtz.de.