Forschungstauchboot JAGO

Einsätze Tauchboot JAGO

Internationale Forschungseinsätze mit über 1400 Tauchfahrten in Nord- und Ostsee, Nord- und Südatlantik, West- und Süd-Pazifik, Mittelmeer, Indischer Ozean, Rotes und Schwarzes Meer und in Süßwasser-Seen.
JAGO wird weltweit von Wissenschaftlern und Technikern aus den Bereichen Marine Biologie, Mikrobiologie, Biogeochemie, Geologie und Paläoozeanographie genutzt.
Anfragen zur Nutzung des Tauchbootes bitte an khissmann(at)geomar.de

NÄCHSTE EINSÄTZE

04.02. - 19.02.2020 Mittelmeer / Äolische Inseln, Catania (Sizilien) - La Seyne sur mer (Frankreich)

  • FS ALKOR (AL533) JAGO-AUV-FieldTrials
  • Einsatzleitung: Karen Hissmann, GEOMAR Kiel
  • Einsatzort: Äolische Inseln, Vulcano, Stromboli
  • Einsatzziele: Gemeinsame Testtauchgänge, Piloten- und Einsatztraining für zwei autonomen Unterwasserfahrzeuge des GEOMAR - das bemannte Forschungstauchboot JAGO und die beiden Hover-AUVs ANTON und LUISE (Typ Girona500) - unter Seebedingungen in strukturiertem Habitat in Tiefen bis zu 500 Metern

30.05. - 02.07.2020 Westlicher Indischer Ozean, Port Louis/Mauritius - Durban/Südafrika

  • FS SONNE (SO275) COWIO
  • Einsatzleitung: Dierk Hebbeln, MARUM Bremen
  • Einsatzort: Westlicher Indischer Ozean, ostafrikanischer Kontinentalrand
  • Einsatzziele: Geologische, biologische und ozeanographische Untersuchungen an Kaltwasserkorallen-Vorkommen im Eestlichen Indischen Ozean, ostafrikanischer Kontinentalrand

25.08. - 27.09.2020 Madeira (Portugal), Cadiz (Spanien) - Catania (Sizilien)

  • FS METEOR (M166) "Jellyweb Madeira"
  • Einsatzleitung: Jan Dierking, GEOMAR Kiel
  • Einsatzort: küstennahe Gebiete vor der Macaronischen Insel Madeira
  • Einsatzziele: Die Rolle des gelatinösen Makrozooplanktons in der Nahrungskette des Nordatlantiks