Gemauerte Innenwände

Estricharbeiten

Trockenbauwände

Der Innenausbau hat begonnen!

Von Nass- und Trockenbauwänden

Nachdem das Gebäude durch seine Fenster quasi "dicht" ist, können seit August 2019 auch die Arbeiten im Inneren des Gebäudes stattfinden.

Durch den Rohbau berfinden sich im Inneren mehr oder weniger große "Hallen" aus Beton, die mehr oder weniger das Grundskelett des Baukörpers darstellen. Je nach Anforderungen werden nun die einzelnen Labore, Büros, Besprechungsräume, etc. entweder durch gemauerte Zwischenwände oder sogenannten Trockenbauwänden aus Rigipsplatten errichtet. Gegen Jahresende sollen diese Arbeiten dann größtenteils abgeschlossen sein. 

Gemauerte Innenwände

Estricharbeiten

Trockenbauwände

  • Standort Ostufer

    GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
    Wischhofstr. 1-3
    24148 Kiel
    Tel.: 0431 600-0
    Fax: 0431 600-2805
    E-mail: info(at)geomar.de
    www.geomar.de

    Standort Westufer

    GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
    Düsternbrooker Weg 20
    24105 Kiel