Forschungsbereich 3: Marine Ökologie

FB3 News Archiv

Blasentang. Foto: Larissa Büdenbender
02.07.2020

Wirkstoffe aus Kieler Meeresalgen als Mittel gegen Infektionen und Hautkrebs entdeckt

GEOMAR Arbeitsgruppe nutzt Methoden der Bioinformatik und des maschinellen Lernens für die marine Wirkstoffforschung

Transmissions-Elektronenmikroskopische Aufnahme eines unbekannten Bakteriums, welches ausschließlich in Meeresschwämmen lebt. Schwammsymbionten sind bisher nicht kultivierbar und können nach dem bisherigen Kodex nur mit einem vorläufigen Namen versehen werden. Foto: Dr. Martin Jahn (GEOMAR)
15.06.2020

Neue Ordnung in der Mikrobiologie gefordert

Internationales Konsortium von Wissenschaftlern schlägt neues Benennungssystem für unkultivierte Bakterien und Archaeen vor

Schematische Abbildung zu Ocean & Human Health. Von Franke et. al., 2020.
12.06.2020

Was gut fürs Meer ist, ist auch gut für den Menschen

Gesunde Ozeane – wichtige Basis für viele Prozesse auf der Erde

Beprobung des Förde-Oberflächenwassers mit der Forschungsbarkasse POLARFUCHS. Foto: Jens Klimmeck/GEOMAR
28.05.2020

Regenwasser spült Mikroplastik in die Kieler Förde

Erste Langzeitstudie zur Mikroplastikverteilung im Oberflächenwasser veröffentlicht

Seegraswiese in der Ostsee. Hier handelt es sich nicht um eine Population, sondern um einen Klon. Foto Pekka Tuuri
11.05.2020

Klone – alles andere als identisch

Neue Studie zeigt, wie asexuelle Populationen von Pflanzen oder Tieren in der Natur gedeihen können