Expeditionen

Forschende des GEOMAR sind rund um den Globus im Einsatz, um Informationen zum Zustand des Ozeans zu sammeln. Ihre Daten und Proben tragen dazu bei, wichtige Prozesse vom Meeresboden bis zur Atmosphäre und die Rolle des Ozeans im Klimasystem genauer zu verstehen. So lassen sich auch kommende Veränderungen besser abschätzen und Strategien für den Kampf gegen den Klimawandel, eine nachhaltige Nutzung des Ozeans sowie den Schutz vor Naturgefahren aus dem Ozean entwickeln.

 

Neues zum Thema Expeditionen

Ausblick bei Sonnenuntergang vom Forschungsschiff SONNE.
13.09.2022

Erdbeben und potentielle Risiken besser verstehen lernen

Forschungsexpedition SONNE294 untersucht vor der amerikanischen Westküste genaue Vorgänge in erdbebenrelevanter Zone.

Autonomes Unterwasserfahrzeug
31.05.2022

Den Einfluss von Wirbeln im Ozean besser verstehen

Letzte von drei Schiffsexpeditionen in Auftriebsgebiet vor Westafrika gestartet

Miesmuscheln
06.04.2022

Wie beeinflusst Lichtverschmutzung Muscheln rund um den Globus?

Diesjährige GAME-Experimente widmen sich wichtigen Filtrierern an unseren Küsten