Ausbildung am GEOMAR

Nicht nur die Meeresforscher/innen von morgen werden am GEOMAR ausgebildet - auch Menschen mit nichtwissenschaftlichen Berufszielen erhalten in den unterschiedlichsten Bereichen einen Einstieg in das Arbeitsleben. Im Verwaltungsbereich, in der Bibliothek, im Rechenzentrum, im Laborbereich oder in den mehr handwerklich-orientierten Berufen im Technik- und Logistikzentrum bietet das GEOMAR attraktive Ausbildungsmöglichkeiten.

Während der Ausbildung erhaltet ihr einen spannenden Einblick in die aktuelle Meeresforschung, die von Wissenschaftler/innen und Techniker/innen aus mehr als 50 Ländern durchgeführt wird. Dabei helft ihr, die Rahmenbedingungen für die Entschlüsselung der Geheimnisse der Ozeane zu legen.

Bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen legt das GEOMAR ein besonderes Augenmerk darauf, neben dem klassischen Schulabgänger/der klassischen Schulabgängerin auch Bewerber/Bewerberinnen mit Migrationshintergrund, lebensältere Bewerber/Bewerberinnen und Menschen mit Schwerbehinderung anzusprechen.

Wenn ihr euch auf einen Ausbildungsplatz am GEOMAR bewerben möchtet, achtet bitte auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen auf unserer Homepage und in der Tagespresse. Bitte legt einer Bewerbung immer eine einfache Kopie des aktuellen Schulzeugnisses oder des Abschlusszeugnisses eures höchsten Schulabschlusses bei.

Einen Überblick über unsere Ausbildungsberufe findet Ihr auch in unserem Flyer: Neue Perspektiven für Azubis.