News

Die Grafik zeigt Niederschlagsmengen (abzüglich Verdunstung)  über dem Indischen Ozean in den Monaten Juni bis August. Die Punkte markieren die Herkunftsorte bisher genutzter Klimaarchive. Die beiden Punkte in der Andamanensee markieren die neuen, jetzt erstmals genutzten Sedimentkerne. Grafik: Daniel Gebregiorgis.

Eine Million Jahre Niederschlags-Geschichte des Monsuns rekonstruiert

08.11.2018/Kiel. Der Indische oder auch Südasiatische Monsun bestimmt mit seinen Wind- und Niederschlagsmustern das Leben von mehreren Milliarden Menschen. Neuere Studien deuten darauf hin, dass seine Funktionsweise komplexer ist, als bisher angenommen. Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums ...

mehr
Die ausgezeichneten Helmholtz-Doktoranden: V.l.n.r.: Dr. Korinna Strobel, Bereichsleiterin Strategie/ Impuls- und Vernetzungsfonds Helmholtz-Gemeinschaft, Dr.-Ing. Alexandra Amherd Hidalgo, Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Dr. Ann-Christin Baranski, Deutsches Krebsforschungszentrum, Dr.-Ing. Antoine B. Jacquey,  Deutsches GeoForschungsZentrum, Dr. Sinikka Lennartz, GEOMAR, Dr.-Ing. Daniel Leidner, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Dr. Otmar Wiestler, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft. Foto: Helmholtz/Stefanie Herbst

Helmholtz-Doktorandenpreis für Sinikka Lennartz

07.11.2018/Kiel/Berlin. Im Rahmen der Helmholtz-Horizons Veranstaltung in Berlin wurden sechs Nachwuchswissenschaftler aus der Helmholtz-Gemeinschaft für ihre besonderen wissenschaftlichen Leistungen ausgezeichnet. Darunter ist auch Dr. Sinikka Lennartz vom GEOMAR. Dr. Lennartz hat in ihrer Arbeit m...

mehr
Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer, Min.Dir. Volker Rieke, Abteilungsleiter im Bundesforschungsministerium, Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht, GEOMAR-Direktor Prof. Dr. Peter Herzig und Dr. Cornel Wisskirchen  von der Deutschen Bank gratulieren dem Preisträger Karmenu Vella (2. v. r.) zum Deutschen Meerespreis 2018. Foto: Jan Steffen/GEOMAR

Deutscher Meerespreis für Karmenu Vella

05.11.2018/Kiel. Der EU-Kommissar für Umwelt, Maritime Angelegenheiten und Fischerei Karmenu Vella wird heute mit dem Deutschen Meerespreis 2018 ausgezeichnet. Der maltesische Politiker setze sich während seiner Amtszeit intensiv für den Schutz und die nachhaltige Nutzung der Weltmeere ein. Insbeson...

mehr
Der Ozean nimmt 90 Prozent der zusäzlichen Wärmeenergie aus der Atmosphäre auf. Eine neue Berechnung zeigt, dass die Menge der Wärmeenergie in den vergangenen 25 Jahren größer war als bisher weitgehend angenommen. Foto: Jan Steffen/GEOMAR (CC BY 4.0)

Der Ozean nimmt mehr Wärme auf als vermutet

01.11.2018/Kiel. Die Ozeane nehmen 90 Prozent der zusätzlichen Wärmeenergie auf, die aufgrund steigender Treibhauskonzentrationen in der Atmosphäre entsteht. Forscherinnen und Forscher der University of California, San Diego, der Princeton University, des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung...

mehr

Expeditionen

Informationen zu aktuellen Expeditionen des GEOMAR finden Sie hier.

mehr

Über Wasser

Informationen über die Forschungsschiffe des GEOMAR und Fahrtplanungen finden Sie hier.

mehr

Unter Wasser

Informationen über die Unterwasserfahrzeuge des GEOMAR finden Sie hier.

mehr


Veranstaltungen

Link zur Veranstaltungsseite

Informationen über wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Veranstaltungen finden Sie hier. mehr

Videos

Aktuelle Ereignisse und spannende Forschungsprojekte des GEOMAR im Film finden Sie hier.

mehr

Kiel Wetter 00:52

Webcam

Mess-Station Institut

Lufttemperatur: 4,6°C
Wassertemperatur: 10,1°C
Windrichtung: 143°, SO
Windgeschwindigkeit: 3,65 m/s
mehr

Mess-Station Leuchtturm

Lufttemperatur: 5,9°C
Wassertemperatur: 1,0°C
Windrichtung: 148°, SSO
Windgeschwindigkeit: 9,47 m/s
mehr