Ozeanbeobachtung und Tracer

Durch den Luft-Meer-Austausch an der Oberfläche werden Stoffe, die für die Chemie und das Leben unter der Oberfläche wichtig sind, wie Sauerstoff und Kohlenstoff, in das Wasser injiziert. Ozeanventilation und -zirkulation sind Prozesse, die Oberflächenwasser in das Innere des Ozeans und wieder zurück transportieren. Durch die Beobachtung von Tracerverbindungen können wir die Zeiträume und das Ausmaß der Belüftung charakterisieren und die Prozesse verstehen, die für das Leben im Ozean, die Ozeandynamik und das Verständnis des Klimawandels wichtig sind. 

Spezifische Forschungsinteressen:

  • Ozean-Ventilation und -Zirkulation
  • Experimente zur absichtlichen Freisetzung von Tracern
  • Erforschung neuartiger transienter Tracer
  • Innovationen für nachhaltige interdisziplinäre Meeresbeobachtung 
  • Untersuchung der Meeresbewohner 

Projekte

Die Arbeitsgruppe ist in verschiedene Projekte involviert. Aktuelle Projekte umfassen:

  • EuroSea – Improving and Integrating European Ocean Observing and Forecasting Systems for sustainable use of the Ocean 

Projekte

  • AtlantOS - Optimising and Enhancing the Integrated Atlantic Ocean Observing Systems

    SFB754 – Climate – Biogeochemistry interactions in the Tropical Ocean

Einblicke