Trace Gas Biogeochemistry

Die Forschungsinteressen der Arbeitsgruppe lassen sich durch die folgenden Punkte beschreiben:

  • Biogeochemie von Stickstoff, Kohlenstoff und Schwefel im offenen Ozean und an der Küste
  • Besonderes Augenmerk auf Auftriebsgebiete/OMZ, Arktisches Meer und Ostsee
  • Kreislauf und Emissionen ozeanischer Spurengase (N2O, NO, CH4, CO, DMS)
  • Entwicklung von Unterwasser-Spurengassensoren
  • Messungen von kurzlebigen Zwischenprodukten des Stickstoff- und Schwefelkreislaufs (NH2OH, NO, DMSP und DMSO)
  • Biogeochemische Zeitreihen-Beobachtungen
  • 15N-Isotopensignatur von gelöstem Nitrat

Projekte

Die Forschungsgruppe ist in verschiedene Projekte involviert: 

  • Boknis Eck Time-Series Station (Eckernförde Bay, SW Baltic Sea)
  • MEMENTO (The MarinE MethanE and NiTrous Oxide database)
  • SCOR WG #143
  • Mitglied der IIOE-2 (2nd Internatl. Indian Ocean Expedition) Kerngruppe
  • NITROSO (Nitrous oxide in the Southern Ocean), Chinesisch-Deutsches Projekt gefördert durch SOA und BMBF
  • BONUS INTEGRAL (Integrated carbon and trace gas monitoring in the Baltic Sea), gefördert durch die EU und BMBF
  • PETRA (Pathways and emissions of cliamte-relevant trace gases in achanging Arctic Ocean), Britisch-Deutsches Projekt gefördert durch NERC und BMBF

Eindrücke

Nachfolged finden Sie einige Eindrücke von unserer Labor- und Feldarbeit.