ROV PHOCA

Spezifikationen & Logistik | Einsätze & Chronologie | ROV-Team | Bildergalerie

Übersicht | Logistik | Kameras | Navigation & Sensorik | Launch & Recovery System
 

Technische Spezifikationen - Übersicht

  • Fahrzeugtyp: Comanche 21, elektrisches "Workclass" ROV (sub-Atlantic)
  • Einsatztiefe: bis 3000 m
  • Abmaße: Länge: 2,1 m, Breite: 1,3 m, Höhe: 1,85 m
  • Gewicht: in Luft: ca. 1500 kg, in Wasser: gewichtsneutral
  • Antrieb: 7 elektrische bürstenlose DC Propeller SPE-250
  • Geschwindigkeit: maximal 2,5 Knoten (vorw./rückw.)
  • Station Keep (dP): ± 0,5 m
  • Auto Heading: ± 5°
  • Elektrische Versorgungsspannung: 3000 VAC/400 Hz
  • Elektrische Anschlußleistung: 70 A auf 400 V
  • Tiefseekabel: 2200 m @ 19 mm, 1,3 t/km in Luft = 3,5 t, 1 t/km in Wasser; erlaubt Einsätze bis ca. 2000 m
  • Digitale Telemetrie: SubCanTM
  • Wiss. Nutzlast: bis 100 kg
  • Hydraulik: Pumpe 15 kW mit 39 lpm @ 207 bar zum Antrieb von zwei Manipulatoren. Über Ventilarmaturen können weitere Geräte angeschlossen werden
  • Transport des Gesamtsystems in 2 1/2 20'-ISO-Containern. Das Gesamtgewicht beträgt ca. 30 t.

  • Wissenschaftliche Leitung

    Dr. Friedrich Abegg
    GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
    Wischhofstr. 1-3
    24148 Kiel
    Technik- & Logistikzentrum
    Tel.: 0431 600-2134
    Fax: 0431 600-2680
    E-mail: fabegg(at)geomar.de 


    Technische Leitung

    Martin Pieper (Dipl. Ing.)
    Technik- & Logistikzentrum
    Tel.: 0431 600-1688
    Fax: 0431 600-2680
    E-mail: mpieper(at)geomar.de 


    Wissenschaftlicher Berater

    Dr. Peter Linke
    Technik- & Logistikzentrum
    Tel.: 0431 600-2115
    Fax: 0431 600-1601
    E-mail: plinke(at)geomar.de