Forschungstauchboot JAGO

Spezifikation/Logistik | Einsätze/Statistik | JAGO-Team | Publikationen

Technische Spezifikationen | Logistik
 

Technische Spezifikationen

Abmessung: Länge 3.0 m, Breite 2.0 m, Höhe 2.5 m

Gewicht in Luft: 3000 kg

Tauchtiefe: 400 m

Geschwindigkeit: 1 Knoten

Besatzung: 1 Pilot, 1 Beobachter

Life Support: 96 Mann-Stunden

Druckkörper: Stahl, 18 mm

Fenster: Acrylglas, 1 Frontfenster (700 mm ø), 1 Einstiegsdom mit 360° Rundumblick (450 mm ø)

Energieversorgung: 6 Batterien, Gesamtkapazität 13 KWh – 24 Volt DC

Antriebe: 3 Heck-Motoren, 2 schwenkbare Seitenmotoren, 1 Bug- und 1 Heck-Strahler

Basis-Systeme: Tauchzellen (720 l) zum Aufschwimmen an der Oberfläche, Regelzelle (40 l), 2 Sauerstoffflaschen, 3 Druckluftflaschen, Filter für CO2 Absorption

Rettungssysteme: abwerfbare Ballastplatte, Tod-Mann Sicherheitssystem, Notaufstieg mit >500 kg positivem Auftrieb, Notboje mit Rettungsvorrichtung

Ausrüstung: Unterwassernavigations- und Positionierungssystem (USBL), Kompass, Tiefenmesser, vertikales und horizontales Sonar, Unterwasserkommunikation UT, LED-Scheinwerfer, Blitze, Laser-Vermessung, hydraulischer Greifarm, digitale Video- (Full-HD 1080p/50p) und Fotokameras für Dokumentation, CTD, Sammelanlagen für Organismen, Gas, Wasser, Fluide, Sedimente, Gesteine

Transport: 1 x 20' ISO Container

Zertifizierung: DNV-GL (Germanischer Lloyd Hamburg)

 

  • Wissenschaftlicher Leiter:

    Dr. Peter Linke
    GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
    Wischhofstr. 1-3
    24148 Kiel
    Tel.: 0431 600-2115
    Fax: 0431 600-1601
    plinke(at)geomar.de

    Technischer Leiter:

    Ralf Schwarz
    GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
    Wischhofstr. 1-3
    24148 Kiel
    Tel.: 0431 600-1600
    Fax: 0431 600-1601
    rschwarz(at)geomar.de