ROV KIEL 6000

Greifarme und Nutzlastschlitten

7-Funktionen Greifarm ORION.
Oben: ORION bei Probennahme mit Schaufel; Unten: RigMaster und ORION beim Betätigen eines Heliumsamplers.
5-Funktionen Greifarm RigMaster.


ROV KIEL 6000 ist mit zwei Greifarmen (Manipulatoren) für die Probenahme von Feststoffen und für das Handling von Geräten am Meeresboden sowie einem Nutzlastschlitten, dem sogenannten Toolskid, zur Aufnahme von Meßgeräten und Proben ausgestattet (weitere Geräte und Werkzeuge HIER...): 

ORION 7PE: 

  • 7-Funktionen-Greifarm mit max. 1850 mm Reichweite
  • Hebekraft bei voller Auslage: 61 kg
  • maximale Hebekraft: 227 kg
  • maximale Öffnung der Klaue: 152 mm
  • Kraft der Klaue: 4448 N
  • Drehmoment der Klaue: 170 Nm bei 8-15 Umdrehungen pro Minute

 

RigMaster: 

  • 5-Funktionen-Greifarm mit max. 1300 mm Reichweite
  • Hebekraft bei voller Auslage: 181 kg
  • maximale Hebekraft: 270 kg
  • maximale Öffnung der Klaue: 284 mm
  • Kraft der Klaue: 4448 N
  • Drehmoment der Klaue: 170 Nm bei 8-15 Umdrehungen pro Minute

 

Nutzlastschlitten (Toolskid): 

  • 3,5 m x 2,3 m x 0,7 m 
  • mit zwei hydraulisch verfahrbaren Tischen, variabel einstellbarer Probenahmebox, sowie die Möglichkeit zur Montage weiterer wissenschaftlicher Geräte
  • über die Telemetrie können 24 weitere wissenschaftliche Geräte angeschlossen werden (seriell: RS323, RS485; Video: PAL / digital oder analog; Ethernet; Spannungsversorgung: 24 VDC). 
  • es stehen weitere hydraulische Anschlüsse zur Verfügung (vier Proportionalventile, 12 Magnetventile @ 207 bar, max. 39 lpm).

 

Fotos (sofern nicht anders vermerkt): ROV-Team GEOMAR; Anfragen zur Nutzung von Bildmaterial richten Sie bitte an Pressestelle GEOMAR oder Dr. Friedrich Abegg.